Eifrige Sternsinger in Blomberg sammelten für Mosambik
Schwestern vom Guten Hirten nahmen Spende entgegen




Die Sternsinger-Aktion der Katholischen Kirchengemeinde St. Martin in Blomberg, die in diesem Jahr zum 60. Mal stattfand, war wieder ein voller Erfolg. 52 Kinder und 31 Begleiter/Innen, sammelten die beachtliche Summe von 8.400 Euro an zwei Wochenenden in Blomberg und den umliegenden Dörfern. Die Übergabe des Geldes in Form eines Checks fand Ende Januar während eines feierlichen Gottesdienst in Blomberg statt. Schwester Irmgard Schröter, Schwester Birgitta Schacht und Schwester Rafaele Kuran - viele Jahre in Blomberg apsotolisch tätig - bedankten sich herzlich bei allen Beteiligten und brachten handgemachte Tieranhänger aus Thailand als Geschenke für die eifrigen SternsingerInnen mit. Das Geld kommt mehreren Projekten in Mosambik zugute, die von den Schwestern vom Guten Hirten vor Ort betreut werden.