Orden der Schwestern zum Guten Hirten

Aktuelles

Beim Erbe hört die Freundschaft auf

Schwester Bernadette Brommer setzt sich seit Jahren für Menschen ein, die nach dem Tod eines Angehörigen finanziell ausgebeutet wurden. In der Sendung „Alpha und Omega – Kirche im Gespräch“ spricht sie über ihre Arbeit.

Bei Geld hört die Freundschaft auf – und das gilt auch bei Erbstreitigkeiten. Zu Trauer um den Verstorbenen mischen sich Ärger und das Gefühl von Ungerechtigkeit. Schwester Bernadette Brommer ist Ordensfrau der Schwestern vom Guten Hirten in München. An sie wenden sich viele, die vermuten, dass sie es mit „Erbschleichern“ zu tun hatten.

Caroline Haro-Gnändinger spricht in „Alpha & Omega – Kirche im Gespräch“ mit Schwester Bernadette darüber, was die betroffenen Angehörigen genau bewegt, welche rechtlichen Lücken die Sache strukturell schwierig machen und wie Familien vorbeugen können.

Hier sehen Sie das Gespräch im Video:

(Quelle: kip-tv.de, my)

Wir freuen uns über Ihre Unterstützung

Bankverbindung

Schwestern vom Guten Hirten
IBAN: DE80 4006 0265 0003 9095 00
BIC: GENODEMIDKM
Darlehnskasse Münster eG

Nachrichtenarchiv

Weitere Nachrichten

Misereor Hungertuchandacht 2024

Die diesjährige Andacht kommt aus dem Haus vom Guten Hirten in Hofheim! Gestaltet wird sie von Br. Helmut und Br. Norbert, die Fürbitten lesen unsere Schwestern!

Frau Ricarda Moufang singt und spielt Harfe, die Musik und das Video kommen von Andreas Walke.

Sharing Fair Zentrum Münster

Adresse

Skagerrakstraße 2
48145 Münster

Öffnungszeiten
montags bis freitags
9 bis 16 Uhr

Sie können alle Artikel aber auch
telefonisch oder per Email bei uns bestellen.

Für Fragen und Bestellungen
stehen wird Ihnen gerne
zur Verfügung.

Tel. 02 51 / 986 225 66
Email: fairer.handel@guterhirte.de