Orden der Schwestern zum Guten Hirten

MIT DEN STERNDEUTERN UNTERWEGS
Geistlicher Impuls

Jeden Monat veröffentlicht Sr. Bernadette Brommer aus München einen geistlichen Impuls. Im letzten Jahr stand das Leben und Wirken der Ordensgründerin Maria Eufrasia Pelletier im Vordergrund.

Für 2024 möchte Sr. Bernadette Sie einladen, sich mit den Sterndeutern auf den Weg zu machen.

Können sie Sinnbild für unsere Lebensreise sein?

Jeder Monatsimpuls steht 2024 unter einem anderen Gesichtspunkt.

Sind Sie dabei?

„Das geschieht ihr recht!“: Diesen Satz hat man von der heiligen Maria Eufrasia Pelletier wohl nie gehört. Statt zu urteilen, ist sie ihren Mitmenschen stets mit Mitgefühl begegnet, schreibt Schwester Bernadette Brommer in ihrem Geistlichen Impuls.

Ein mitfühlender Mensch versucht nicht, die Probleme der anderen zu lösen. Mitgefühl ist kein Ausdruck von Mitleiden. Ein mitfühlender Mensch nimmt die Gefühle seines Gegenübers ernst und versucht sie zu verstehen. Er ist für seine Mitmenschen da und unterstützt sie in schwierigen Situationen.

Die Heilige Maria Eufrasia war eine mitfühlende Frau.

„Lass uns voll Güte sein gegenüber den Büßerinnen, die aus der Welt kommen. Denn welche Farbe ihre Tränen auch haben, sie sind immer bitter.“

„Gestern habe ich mit unserer kleinen Maria Nizier (eine ihrer Schwestern) geweint, und ich habe sie nie besser getröstet.“

Das wahre Mitgefühl stellt uns mit dem anderen auf eine Stufe.

Ob es sich um große oder kleine Übel des Körpers, der Seele, des Herzens handelt, sie hat mit allen und jedem Mitgefühl.

Sicher könnte man denken, dass es heute fast unmöglich ist, Mitgefühl zu empfinden mit den Jugendlichen, die alle Prinzipien umstoßen, mit Menschen, die überhaupt keine Normen mehr kennen… usw. usw.

Deshalb bleibt das große Prinzip unserer hl. Mutter für uns doch bestehen, und wir können ihm immer folgen, denn es geht immer und einfach nur darum zu lieben.

In: „Das Wesentliche bleibt“.

Jeden Monat veröffentlicht Sr. Bernadette Brommer aus München einen geistlichen Impuls. Im Vordergrund im Jahr 2023 das Leben und Wirken der Ordensgründerin Maria Eufrasia Pelletier. Mehr von Schwester Bernadette finden Sie hier.

Mehr dazu:

https://www.guterhirte.de/2023/01/01/ein-jahr-mit-schwester-maria-eufrasia-2023-geistlicher-impuls/

Wir freuen uns über Ihre Unterstützung

Bankverbindung

Schwestern vom Guten Hirten
IBAN: DE80 4006 0265 0003 9095 00
BIC: GENODEMIDKM
Darlehnskasse Münster eG

Hier finden Sie viele weitere geistliche Impulse

Misereor Hungertuchandacht 2024

Die diesjährige Andacht kommt aus dem Haus vom Guten Hirten in Hofheim! Gestaltet wird sie von Br. Helmut und Br. Norbert, die Fürbitten lesen unsere Schwestern!

Frau Ricarda Moufang singt und spielt Harfe, die Musik und das Video kommen von Andreas Walke.

Sharing Fair Zentrum Münster

Adresse

Skagerrakstraße 2
48145 Münster

Öffnungszeiten
montags bis freitags
9 bis 16 Uhr

Sie können alle Artikel aber auch
telefonisch oder per Email bei uns bestellen.

Für Fragen und Bestellungen
stehen wird Ihnen gerne
zur Verfügung.

Tel. 02 51 / 986 225 66
Email: fairer.handel@guterhirte.de